Puppentheater | zur Startseite. | zur StartseiteKreide | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bildungsangebote

Unser Kindergarten ist ein außerfamiliärer Lebensraum, der die frühkindliche Bildung in der Familie ergänzt und unterstützt.Das Kindertagesstättengesetz und der niedersächsische Orientierungsplan sind Grundlage unserer pädagogischen Arbeit.

 

Der Orientierungsplan ist aufteilt in 9 Lernbereiche mit Bildungszielen:

  • Emotionale Entwicklung und soziales Lernen
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und der Freude am Lernen
  • Körper - Bewegung - Gesundheit
  • Sprache und Sprechen
  • Lebenspraktische Kompetenzen
  • Mathematisches Grundverständnis
  • Ästhetische Bildung
  • Natur und Lebenswelt
  • Ethische - und religiöse Fragen, Grunderfahrungen mit menschlicher Existenz

 

Zudem orientieren wir uns gleichzeitig an jahreszeitlichen Themen und christlichen Festen innerhalb des Jahreskreises. Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder werden aufgegriffen, thematisiert und in Angeboten oder Projekten bearbeitet.

 

Unsere Kindergartengruppen sind altersgemischt. Diese Gruppen spiegeln eine familienähnliche Lebens- und Lernsituation wieder.

Wir arbeiten in unserem Kindergarten teiloffen, d.h. wir haben feste Stammgruppen und in einigen Bereichen und Angeboten sind wir gruppenübergreifend (Turnhalle, Spielplatz, gegenseitige Besuche in den Gruppen, Club der Schulkinder, Projekte… ).

 

  • Wir möchten die Kinder bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung in einer Atmosphäre der Freude, Geborgenheit und Sicherheit begleiten.

  • Wir möchten ihnen einen geschützten Raum schaffen, so dass die Kinder neue Lernschritte wagen und sich zu selbstbewussten, kreativen und starken Persönlichkeiten entwickeln.

  • Wir wollen ihnen Chancen geben, eigenverantwortlich zu handeln und zu entscheiden, so dass sie ihren Freiraum erkennen und die damit verbundenen Grenzen.

  • Wir achten die Rechte des Kindes und halten das Prinzip der Partizipation mit dem Kind für erstrebenswert. Jedes Kind hat das Recht seine Meinung, Ideen, Kritik und Wünsche zu äußern. Diese werden ernst genommen und fließen nach Möglichkeit in unseren Alltag ein.

  • Wir beobachten und dokumentieren die Entwicklung eines jeden Kindes (EBD -Petermann/ Petermann) und bieten den Eltern regelmäßig die Möglichkeit Entwicklungsgespräche wahrzunehmen.

 

 
Kontakt

St. Josef Kindergarten Vrees
Kastanienweg 13
49757 Vrees

Aktuelles
miteinandermusikPhilosophie KiSel haus für kinder